Unter Tränen gelacht: Mein Vater, die Demenz und ich - Bettina Tietjen

Mit “Unter Tränen gelacht – die Demenz, mein Vater und ich” ist Bettina Tietjen ein sehr persönliches und emotionales Buch gelungen, das weder von der medizinische Seite noch ausschließlich vom Schmerz des Abschieds erzählt, sondern von Lebensfreude, menschlicher Wärme und heiteren Stunden berichtet. Für mich war es mehr ein Buch, das Kraft macht und den Blick für die schönen kleinen Momente im Alltag schärft, als ein Buch über Demenz. Ich kann es daher auch Leuten empfehlen, die wie ich keinen persönlichen Bezug zu dieser Krankheit haben.

 

(Ausführliche Rezension: http://kerstin-scheuer.de/?p=2836)